01.–04. November 2022
Woche der KI
Lübeck

Mittwoch, 02.11.2022, 09.00 – 12.30 Uhr

Künstliche Intelligenz selbstgemacht!

FRAGEN, FORSCHEN UND BEGREIFEN! KI ist längst in unserem Alltag angekommen: Eine Suche im Internet, die Spracheingabe beim Navi und auch Spamfilter sind ohne künstliche Intelligenz nicht denkbar. Hinter all diesen Anwendungen steckt maschinelles Lernen, oft mit künstlichen neuronalen Netzen: Computer werden mit vielen Daten „gefüttert“, erlernen anhand dieser Daten selbstständig Muster und Zusammenhänge und können anschließend neue, unbekannte Daten erkennen und zuordnen.

In diesem Kurs werden wir neuronale Netze trainieren, um zum Beispiel eine automatische Erkennung von Gesten oder Schlüsselwörtern („Alexa!“) zu ermöglichen. Erste Programmiererfahrung mit Scratch ist dabei hilfreich, aber nicht notwendig.

Veranstalter:
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck und dem JuniorCampus der Technischen Hochschule Lübeck.

Art der Veranstaltung: Workshop

Zielgruppe: Schulklassen ab 10. Jahrgang

Anmeldung nötig: per Mail unter nena.zabinski@th-luebeck.de oder Tel. 0451 – 300 5200

Max. Zahl der Teilnehmenden: 20 Teilnehmende

Ort: Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck

  

Kontakt:
Nena Zabinski
Technische Hochschule Lübeck | Fachbereich Maschinenbau und Wirtschaft
Koordination „JuniorCampus – FRAGEN, FORSCHEN UND BEGREIFEN!“
Tel.: 0451-300 5200
nena.zabinski@th-luebeck.de
www.juniorcampus-luebeck.de