01.–04. November 2022
Woche der KI
Lübeck

Donnerstag, 03.11.2022, 16.00 - 18.00 Uhr

Roboter in der Amtsstube: Einsatzszenarien und Rahmenbedingungen

Öffentlicher Workshop  

Ort: Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31, 23554 Lübeck

Der Workshop wird geplant und moderiert von Prof. Dr. Ralf Möller (DFKI und Universität zu Lübeck) und Prof. Dr. Moreen Heine (Joint eGov and Open Data Innovation Lab und Universität zu Lübeck). Öffentliche Verwaltungen stehen vor der Herausforderung, ihre Leistungsfähigkeit trotz zunehmendem Personalmangel aufrechtzuerhalten. Ein Lösungsansatz liegt in der Automatisierung von Aufgaben oder Teilaufgaben. Eher wenig Beachtung findet dieser Ansatz im Kontext von Empfangs- und Beratungssituationen vor Ort. Der Einsatz von Service-Robotern ist selten Gegenstand von Innovationsprojekten im öffentlichen Sektor.

Dies greifen wir auf und geben im Workshop „Roboter in der Amtsstube: Einsatzszenarien und Rahmenbedingungen“ zunächst einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Praxis. Anschließend treffen Sie den Roboter Pepper und erleben eine prototypische Umsetzung zu einem konkreten Beratungsthema. Auf dieser Grundlage diskutieren wir Nutzungsszenarien und Anforderungen.

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme und eine kurze Antwort per Mail (moeller@ifis.uni-luebeck.de und heine@imis.uni-luebeck.de) freuen. Ziel des Workshops ist es, Wissenschaft und Praxis zusammenzubringen und einen Auftakt für den fachlichen Austausch zu schaffen. Die Ergebnisse fließen in ein aktuelles Forschungsprojekt ein.